Dach

Über uns

Gegründet wurde der Verein am 27. Mai 1926 im Hotel Ochsen in Rheinfelden und hiess damals noch "Bund für Vogelschutz".
Der Verein mit seinen ca. 280 Mitglieder setzt sich für die Erhaltung und den Schutz der Landschaft, für Flora und Fauna, in und um Rheinfelden ein.

Zum Schiefen Eck Schiefes Eck

Seit 1975 ist das Haus "Zum Schiefen Eck" an der Rindergasse 13, Werkstatt, Ausstellungsraum, Sitzungszimmer und Gesellschaftszentrum des Natur- und Vogel-schutzvereins Rheinfelden (NVVR). Das kleine originelle Haus gehört der Stadt, und wurde dem Verein zur Nutzung und sorgfältigem Erhalt zur Verfügung gestellt.

Die Arbeit des Natur- und Vogelschutzvereins ist vielfältig und abwechslungsreich. Der Vorstand setzt sich aus sechs Mitgliedern zusammen.
Zwei langjährige, ehemalige Vorstandsmitglieder begleiten den gegenwärtigen Vorstand unterstützend mit ihrem Fach- und Gebietswissen.
Rund 25 Personen beschäftigen sich aktiv im Verein in verschiedenen Aufgabenbereichen. Diese beinhalten zum Beispiel:

Die zuletzt erwähnten Aufgaben verlangen viel Aufmerksamkeit, da in Rheinfelden grosse Bauprojekte und Landschaftsveränderungen geplant sind. Da der Agglomerationsdruck stetig steigt, wird der NVVR in nächster Zukunft noch stark gefordert sein.

Natur liebende Personen, die sich für den grünen Lebensraum in Rheinfelden engagieren oder unseren Verein als Passivmitglied unterstützen wollen, sind herzlich willkommen. Nehmen Sie doch mit einem unserer Vorstandsmitglieder Kontakt auf und lernen Sie uns näher kennen.